Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RoboManiac Dev Diary Juli 2016

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RoboManiac Dev Diary Juli 2016

    Neuer Monat heißt neues Dev Diary und das behandelt heute nochmal kurz das Item-Revolution-Update bevor es mehr Material zu den Boostern und Verbrauchsgütern gibt. Bevor wir allerdings die Features beleuchten, darf natürlich die Team-Mitglied-Vorstellung nicht fehlen. Say hello to...

    Axel/Stonejackit

    Moinsen! Mein Name ist Axel, ich bin 41 Jahre alt und der Pixelschubser von RoboManiac. Meine Aufgaben sind hierbei sehr vielfältig: von den Hintergrundbildern der Game-Module und Missionen über die Konzeption und Reinzeichnungen der Bot-Teile und Items bis hin zu den meisten User Interface-Elementen zieht sich meine Arbeit durchs komplette Spiel. Meine Werkzeuge der Wahl sind hierbei fast ausschließlich Adobe Photoshop und ein Wacom Intuos 4 Grafiktablett.

    Mit RoboManiac arbeite ich zum ersten Mal an einem Browsergame. In der Vergangenheit kam ich unter anderem bei Anno 2070 und Wasteland 2 als Concept Artist zum Einsatz. Wenn ich nicht gerade Pixel für Games zusammensetze, arbeite ich noch als Concept Artist und Storyboarder für diverse Film- und Fernsehprojekte.

    Mein Bot heißt Zw0bO7 und freut sich über jede Duell-Anfrage. Das war's bis hier. Bleibt uns gewogen und viel Spaß weiterhin mit RoboManiac! Auf eine Dose feinstes Pale Öl!

    Et es wie et es

    Im letzten Monat ist eine ganze Menge passiert. Wie schon im letzten Dev Diary angekündigt, haben wir das Questbuch freigeschaltet. Außerdem gab es mit der "Item-Revolution" eins der größten Balancing-Updates seit Start der Beta am Anfang des Jahres. Ich verzichte an dieser Stelle an einer detaillierten Beschreibung der Änderungen, da diese in der Ankündigung bereits ausführlich erklärt wurden. Eine kurze Übersichtsliste kann ich aber nicht zurückhalten:
    • Exaktere Item-Wert-Berechnung unter Berücksichtigung weiterer Eigenschaften eines Items
    • Geänderte Darstellungs-Logik des Item-Werts
    • Items höherer Klassen haben durch ihre Klasse nun mehr Attributspunkte
    • Kritische Items verlieren nun ab 9% bis 1% schrittweise immer mehr Leistung, anstatt dass die sofort 50% verlieren
    • Höhere Belohnungen bei Duellen mit starker Ausrüstung
    • Verkürzte Upgrade- und Fusionszeiten
    • Item Memory: eine Historie aller Aktionen eines Items
    Et kütt wie et kütt

    In den vergangenen Wochen haben wir intensiv an einem neuen Feature gearbeitet, das die taktische Tiefe bei Kämpfen stark beeinflussen wird: die Booster-Packs. Booster-Packs sind eine neue Art von Item, die ihr bei eurem Bot ausrüsten könnt. Dazu werden die zwei Slots links und rechts der Energiezelle genutzt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.png
Ansichten: 1
Größe: 141,6 KB
ID: 3606



    Booster-Packs haben bestimmte Auswirkungen. Das erste Paket, das wir implementieren werden, bezieht sich auf die Attribute des Bots. Die Auswirkungen kommen jeweils in drei Stufen: 10%, 20% und Bot-Level. Außerdem gibt es ein Wildcard Booster Pack, bei dem ihr euch das zu boostende Attribut aussuchen könnt. Einmal ausgerüstet ist jeder Booster-Pack für exakt 24 Stunden aktiv und wirkt sich sowohl auf eure Kämpfe als auch auf eure Missionen aus.

    Für die Zukunft haben wir noch viele weitere Ideen für Booster-Packs, z.B. Uridium-Booster, die eure Uridium-Ausbeute bei Duellen erhöhen könnte. Alles aber zu seiner Zeit!

    Neben den Booster Packs wird eine andere Art von Items mit dem nächsten Update erweitert: die Verbrauchsgüter, derzeit besser bekannt als Fusions-Chips. Sie bekommen einige Unterstützung in Form von Repair-Kits, die ein Item kostenlos um einige Prozent innerhalb weniger Sekunden reparieren.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.png
Ansichten: 1
Größe: 170,9 KB
ID: 3607



    Der Superkleber repariert ein Item um 10% (vgl. Zustand mit Prozentanzeige unten links). Dafür braucht er nur 10 Sekunden!

    Ein weiteres Verbrauchsgut sind die Rum-Pralinen. Man munkelt, dass Schrotti ganz scharf auf sie ist und der ein oder anderen Schenkung nicht abgeneigt wäre. Weiterhin wird es noch den Schrotthaufen geben, mit dem ihr nichts anfangen könnt... außer ihn zu verkaufen! Ein paar Credits, mal mehr, mal weniger, könnt ihr bei Schrotti sicher noch gewinnen.

    Nun ist natürlich die große Frage, wie man an diese neuen Goodies kommt. Zunächst einmal haben alle diese Items wie jetzt auch schon die Fusions-Chips die Chance bei Duell-Angriffen zu fallen. Zudem werden wir den nächsten Missionssektor - die Lagerhallen - freischalten, in dem die Bandibots ihr Unwesen treiben. In Lagerhallen-Missionen wird immer ein zufälliges Booster-Pack oder Verbrauchsgut fallen. Das bedeutet natürlich auch, dass es eine gewisse Chance gibt, bei Plantagen-Missionen an so ein Teil zu kommen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.png
Ansichten: 1
Größe: 265,3 KB
ID: 3608



    Wir sind mit der Testing-Phase durch und werden diese Features nun auf euch los lassen. Das heißt aber auch, dass wir bereits fleißig die Konzept des nächsten großen Updates vorbereiten und finalisieren. Und das wird wohl das Auktionshaus sein. Zu unseren Ideen könnt ihr hier Feedback geben und was wir daraus haben lest ihr im nächsten Dev Diary!

    Et hätt noch emmer joot jejange

    Das Juli-Update hat es, wie ich finde, wirklich in sich und fügt einige sehr interessante Mechaniken zum Spiel hinzu. Mit dem Auktionshaus machen wir aus den vielen neuen Items eine runde Sache und ermöglichen erstmals interaktives Handeln zwischen euch.

    Sommerzeit heißt auch bei uns Urlaubszeit, in den nächsten Wochen sind wir nicht voll besetzt. Wir werden aber trotzdem dafür sorgen, dass immer ein Ansprechpartner für euch bereit steht und selbstverständlich der Spielbetrieb reibungslos voran geht. Somit bleibt mir nur noch zu sagen: danke für's lesen und bis nächsten Monat!
Lädt...
X