Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entwicklungsstand Banden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sir-kill-a-bot
    hat ein Thema erstellt Entwicklungsstand Banden

    Entwicklungsstand Banden

    Bot zum Gruße! Derzeit hat die Konzeption-Abteilung bei YEPS! die Statistiken und das Einsteiger-Tutorial in die Entwicklung weiter gereicht. Konzeptionell finalisieren wir derzeit die Features für Allianzen und für das Auktionshaus (welches wir liebevoll "Basar" nennen). Das ist für euch die Gelegenheit uns nochmal ein wenig Input zu liefern, wie wir die Allianzen aufbauen sollen oder uns anhand von Beispielen zu zeigen, welche Fehler wir vermeiden sollten.

    Was unsere Allianzen auf jeden Fall beinhalten werden:
    -kooperativer Ausbau der Allianz durch Ressourcen, um (kleinere) Spielvorteile zu erzielen
    -ein kompetitives Spiel zwischen den Allianzen
    -ein Allianz-Ranking
    -Allianz-interne Chats


    Derzeitige Entwicklungs-Ansätze:

    PvP:
    Wir überlegen welches PvP-System sich zwischen den Allianzen abspielen soll:
    A) Im Allianz-PvP sind immer alle Mitglieder einer Allianz gefragt: Unabhängig ob ihr der Stärkste eurer Allianz seid oder ganz unten in der Liste steht: Der Spielerfolg aller Allianz-Mitglieder ist für den Erfolg der Allianz notwendig und entscheidet über dessen Ranking
    B) Im Allianz PvP entscheidet der Allianz-Leiter, welcher seiner Jungs wann wo ran muss. Nicht alle nehmen an den Allianzkämpfen teil, sondern der Allianz-Leiter stellt für Matches ein Team auf. Nur die Stärksten einer Allianz würden dann die Wertung beeinflussen und Spieler können sich auch mal eine Auszeit nehmen (und ggf. von anderen Vertreten lassen), ohne dass ihre Allianz dadurch einen Nachteil erhalten würde.

    PvE:
    Wir wollen auch einen PvE-Bereich einrichten, indem kooperativ besonders schwere Missionen mit Mitstreitern bestritten werden. In der ersten Version der Allianzen wird dieses Feature nicht enthalten sein. Aber wenn ihr Ideen habt wie das aussehen könnte, könnt ihr uns gerne einige Anregungen zuspielen. In ferne Zukunft können wir dann auch daraus ein besonderes Feature machen.

    Handel:
    Wir wünschen uns, dass Allianz-Mitglieder untereinander auch ohne das Auktionshaus Items austauschen können oder sich anderweitig gegenseitig unterstützen können. Eine Sache macht uns jedoch dabei Kummer: Eine solche Mechanik würde gefährlich in Verbindung mit Multi-Accounting werden. Auch, wenn sich das Multi-Accounting nicht ausschließen lässt, so wollen wir Mechaniken einbauen, die es verhindern dass Spieler sich mit vielen eignen Bots einen unfairen Vorteil für ihren Hauptbot sichern. Dementsprechend suchen wir eine Mechanik in der Allianz-Kameraden Items tauschen, ohne dass dabei ein Spieler sich durch Zweit-Bots übermäßig bevorteilen kann.

    Krieg und Frieden:
    Ferner denken wir darüber nach, ob Allianzen sich einander den Krieg erklären oder Bündnisse schließen können. Wie könnten solche Friedensverträge oder Kriegserklärungen aussehen? Welche Auswirkungen haben sie?

    Soweit der Stand aus dem Entwicklungs-Studio. Welche Gedanken habt ihr? Welche Features sollten unbedingt hinzugefügt werden? Welche Varianten gefallen euch besser?

  • solari
    antwortet
    Hier könnte ich mir unter anderem neben dem bereits genannten Laden ein Clubhaus (erhöht die Anzahl der Allianzmitglieder), eine Werkstatt (für Allianzforschungen), ein Trainingscenter (erhöht die Werte der Mitglieder um einen geringen Zahlen- oder Prozentwert), einen Tüftler (erhöht die effektivität der Boni der Ausrüstung)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lukas
    antwortet
    Hi Bilbossa,
    Glückwunsch und vielen Dank für deine 100 Beiträge - mögen noch viele dazukommen :-)
    Anfangs kann eine Bande maximal 5 Mitglieder haben. Wenn die Bande dann ihr Gebäude "Hauptquartier" ausbaut, kommt je Ausbaustufe +1 hinzu. Maximale Ausbaustufe ist 20. Bei Voll ausgebautem Hauptquartier kann eine Bande also max. 25 Mitglieder haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bilbossa
    antwortet
    Moin Moin!

    Ich wollte nur mal eben nachfragen, ob eine Obergrenze für die Mitgliederzahl in den Banden vorgesehen ist. Denn wenn ich es richtig verstehe, hat es deutliche Vorteile die Banden mit sovielen Bots wie möglich aufzustocken. Sprich die größte Band = besste Bande. Somit gewinnt Masse statt Klasse.

    Oder ist die Mitgliederanzahl sogar an die Ausbaustufe der Bandengebäude gekoppelt??

    Schönen Weihnachtsgruß

    PS: "Yeehaa!! Mein 100ster Beitrag!"

    Einen Kommentar schreiben:


  • sir-kill-a-bot
    antwortet
    Damn! Das Wortspiel ist super! Wir verbauen es bei Zeiten XD

    Einen Kommentar schreiben:


  • f1ve
    antwortet
    Hätte übrigens einen super Namen für einen von den Werbepartnern (für die Banden):
    Chrombacher - Bleifrei.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lukas
    antwortet
    Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an den letzten Feinheiten und sind auch schon in er zweiten Testphase. Die Kampfberechnung hat noch größere Probleme gemacht als gedacht und insgesammt gibt es noch eine Menge Kleinigkeiten die wir gerade polieren oder Fehlerchen die wir beheben. Nächste Woche wissen wir wann der Golive ist!

    Wir sind hier jedenfalls schon alle voller Vorfreude und auch froh wenn wir dieses Riesenmodul endlich im Game haben und freuen uns dann natürlich auf Lob und Kritik von euch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NotYourName
    antwortet
    Die "nächste Woche" ist ne Weile her und Mitte Dezember ist jetzt irgendwie auch. Update pls?^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lukas
    antwortet
    Wenn jetzt nix mehr anbrennt dann könnte es bald soweit sein... Wir peilen Mitte Dezember an. Ich denke dass wir hier nächste Woche mal eine News raushauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NotYourName
    antwortet
    Könnt ihr schon ne ETA für den "Golive" abschätzen? Der Herbst is nämlich bald vorbei und mein Zentralprozessor vibriert in freudiger Erwartung LG

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lukas
    antwortet
    Kurzes allgemeines Feedback: Wir sind intern "übern Berg" kann man sagen, also erwarten keine Showstopper mehr. Konzept, Features und Design stehen, die Programmierung ist aufwendig, aber macht große Laune und geht gut voran. Es wird 4 Gebäude geben, ein Hauptquartier, eine Arena, eine Montagehalle und eine Werbeagentur, die jede Bande individuell hoch-leveln kann, jedes hat seine eigene Spezial-Funktion sowie einen primären und einen sekundären Effekt, die sehr unterschiedlich ausfallen. Um den sekundären Effekt zu aktivieren, muss das Gebäude zusätzlich mit Energie versorgt werden. Beim Gebäude-Aufbau müssen alle Bots der Bande malochen. Und dann gehts auf in den Kampf gegen andere Banden und es wird um Ruhmpunkte für die große Banden-Rangliste gekämpft... soweit ein kleiner Einblick ins Gamestudio. Wir freuen uns schon sehr auf den Golive! :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bilbossa
    antwortet
    Gibt es schon was neues zu den Banden??

    Einen Kommentar schreiben:


  • Haschberg
    antwortet
    Und hier kommen weitere Phantasmen vom Haschberg, grob – aber es ergibt sich eine gesamt Dramaturgie, die hier auch schon aufgetaucht is - ich will nicht so viel und ausgeklügelt denken, da ich dafür keinen Lohn und Sozialversicherung erhalte.

    >Allianzen als organisierter Versuch der Gestaltungsmacht in Centerra verstehen meint: Sich die Produktionskräfte anzueignen.<
    Igor Elinor Haschberg - Centerra Ultras

    kooperativer Ausbau der Allianz durch Ressourcen,:

    Eine Allianz könnte folgende Ressourcen besitzen:
    • Arbeitskraft (wie viele Stunden haben Bots in der Alianz und nicht auf dem Arbeitsmarkt ihre Arbeitskraft _verkauft) – hier ist jede_r Bot gleichwertig, ob ein Level 10 oder L45 10h arbeitet, es bleiben 10h - Massenallianzen sind im Vorteil, die Konkurrenz ist jedoch eine andere_gröszere;
    • Iruduim – konzentriertes Uridium, für den Allianz Gebrauch. Die Mitglieder_innen können Uridium _unbegrenzt Spenden, dient primär als Baumaterial
    • Credits – die Allianz erwirtschaftet Credits, prinzipiell mehr als Unterhalt und Produktion kosten; Die Mitglieder_innen unterzeichnen für eine vereinbarte Liga Zeit einen Vertrag mit einer Allianz, und erhalten pro Tag eine Auszahlung – eventuell ist dieser Vertrag gar mit Aufstiegsboni und automatischer Beendigung des Vertrags bei Abstieg unterzeichbar . Das Allianzen damit nicht nur eine individuell soziale Struktur darstellt,nicht nur eine nach aussen konkurierende, sondern eine ökonomische nach innen, dass schafft vielleicht interessante Dynamiken.
    • Bauteile – in Klassenstufe, und Itemslots geordnet. Diese können nicht nur intern getauscht werden, sondern gar verbessert(!). Und einige Items werden auch in Wächter_innendrohnen die das Allianzhabitat beschützen eingebaut.
    • Fankfaktor –ergibt sich aus dem Handeln der Allianz, Einstiege, Austiege, Anzahl der Siege, bei der Vertreibung von Ur-Einwohnenden zum Bau eines neuen Stadiums wird welches benötigt, die Fans und Ultras agieren bei Allianz-Spielen auf Fanfaktor und Historie. Die Spieler_innen haben darauf direkt keinen Einfluss. Ist die politische Währung.

    um (kleinere) Spielvorteile zu erzielen:

    weitere Gebäude könnten z.B. sein, die jeweils unterschiedlich oben benannte Ressourcen benötigen:
    • Stadium (Mit den Slots Grösze, Sitz/Stehplätze, Öl- und Frittenshops, Platzqualität, Bandenwerbung etc.)
    Bestimmt Einnahmen durch Allianz-Liga-kämpfe, politischen Einfluss, und Heimvorteile (verhalten Ultras/Fans, Agilitätsboni etc.).
    • Traininsanlage (mit den Slots Ausbau Ölbad, Geräte, etc.)
    Bestimmt Boni einzelner Stats (Stärke, Agi usw.) – sodass sich Allianzen längerfristig auf ein Stat fokussiert haben; Auch kann hier nochmal die Haltbarkeit/Verschleiß von Items justiert werden.
    • Sicherheitsanlage (Arbeitsplatz für Spieler_innen , Wächter_innendrohnen (Anzahl/Level), Verteidigungsanlagen (Hamburger Gitter etc.) Gewahrsamszellen)
    Bestimmt die steuerbare militärische Stärke, und verhindert Aufstände und ähnliche Interaktionen der Fans (die unsteuerbare militärische Stärke).
    • Fabrik (mit den Slots: verfügbare Arbeitsplätze, Schmelzhofen, Entwicklungsstand, einer Forschungsabteilung, autonome Drohnenarbeitskräfte, etc.)
    Hier kann sich für die Allianzarbeit eingetragen werden – und die Arbeitskraft angesammelt. Hier werden Items verbessert, hier wird geforscht, hier arbeiten Drohnen und erwirtschaften schlicht Credits (durch den Verkauf von Klobürsten in den Allianzfarben z.B.)
    • Allianzhaus mit Kleinraumbüro
    Hier stehen die Pokale, und findet die Verwaltung und Dokumentation statt. Die interne Gestaltung der Allianz findet hier statt, z.B. interne _Kämpfe zur _Wahl der Geschäftsführung.



    PvP:
    Variante B) aber auf jeden Fall Interaktiv, die Spieler_innen müssen anwesend sein (deswegen auch B);
    Es gibt Allianz-Ligen – einmal die Woche kämpfen die Spieler_innen ritualisiert – es gibt jedoch auch möglichkeit vereinbart, und auch unvereinbart einen Kampf zu absolvieren – z.B. das Maskottchen der gegnerischen Mannschaft zu stibitzen. Hier wird der Fanfaktor produziert und verbraucht.
    Das PvP bringt der Allianz viel, den Spieler_innen fast nur Verschleiß der Items.

    PvE:
    Ebenso interaktiv: Die Spieler_innen müssen Anwesend sein – ein 2D Dungeon, wo die Bots in einem Rundensystem sich Bewege (gar mit kleinen Rätseln) – die kämpfe könnten dann immernoch automatisiert sein, sollten aber nicht. Für die Allianz selbst gar nicht so sehr förderlich, aber für die Mitglieder_innen.
    Aus dem Verhältnis von PvP und PvE ergibt sich, das kleinere, neuere Allianzen erstmal PvE machen können um sich aufzubauen, bevor sich in die politische Welt des PvP gewagt wird.

    Handel:
    Die Spieler_innen stehen in Konkurrenz, dieser Zustand wird in der Allianz nur anders transformiert und dargestellt, nicht aufgehoben (Verträge, wer darf welches Item verbessern etc.) Gleichzeitig werden Bauteile gebraucht für gewisse Gebäude und Funktionen der Allianz – eine Allianz ist eher im Mangel an Bauteilen, als das sich hier eine Vetternwirtschaft etablieren könnte – und wenn doch gibt’s halt eine Spaltung und zwei Allianzen.

    Krieg und Frieden - Diplomatie:
    Wird primär über die politische Währung des Fanfaktos geführt: Einen Krieg erklären kostet z.B. und je nach adressierter Allianz so und so viel Sterne. Die Auswirkungen können in der vollständigen Zerschlagung der gegnerischen Allianz enden – dies jedoch dauert mehrere Monate, ist selten, und kostet zwei Vermögen. Es gibt jedoch auf Freundschaften und Freundschaftsspiele.
    Insgesamt sind Allianzen fast immer nur einen Putsch von der Centerra Bot Union entfernt – ohne das die Spielmechanik diesen Putsch gesatetet, so haben Allianzen gewaltigen Einfluss auch auf Spieler_innen, welche sich nicht in Allianzen organisieren. Sie bestimmen im wesentlichen den Arbeitsmarkt, schüchtern B´orc ein, die dann weniger für Schreiberlinge bezahlen, wie sich in den Habitaten bewegt werden kann, denn eine Allianz ganz auch ein gesamtes Habitat bestimmen. Sie veranstalten Turniere, und bestimmen gar das Kampfsystem grob mit (Mojo kritisch mit 1,0001% oder 1,000001%)

    Und eine andere Ordnung:

    Itemverbesserung:
    • Es ist möglich (erst gewöhnliche, dann seltene, dan rare) Fusionschips in Items einzubauen, mit ein wenig Iridium und mittel Zeit
    • Itemherstellung: Es ist möglich aus mehreren Items gänzlich neue Herzustellen
    • In Neun Tagen (minimal insieben) verliert ein (maximal, ganz ganz spät zwei) Item ein Upgade, und kann wieder benutzt werden - es kann dabei zerstört werden.

    Fanfaktor:

    Wie erwähnt ist dies die politische Währung (0 bis 25), die nicht nur für gewisse Gebäude verbraucht und_oder benöigt wird, sondern bestimmt welche Handlungsmöglichkeiten Allianzen überhaupt ausüben können.
    Das Allianzkampfsystem ist interaktiv - und es sind tausende Bots anwesen und gucken zu, und auch hier hat der gegenwärgie Fankfaktor Einfluss . Es gibt Ereignisse, und vielleicht überwiegt der eine Fanfaktor so sehr dem anderen, das ein Stein auf den Kopf eines kämpfen Bots schmeisst und diesem_dieser einfach 10% der Energie abzieht, etc - auch gegen die eigene Manschaft, wenn gerade 7 Fankfaktor für das neue Stadium verbraucht wurden.


    Interaktive Allianzkampfsystem

    Es gibt Heim und Auswärtsspiele, die Arena ist ein Dungeon, gestaltet von der Heimmanschaft, und weiss z.B. wo Fallen sind; Es wird auf einer Map rundenbasiert rumgelaufen, gar die Kämpfe sind interkaktiv, fand das das beispiel "The West" mit Kolonialherrencowboys um Forts gekämpft wird dahingehen nicht schlecht - aber bloß nicht mit einem schrecklichen interface - da sind ja Brettspiele ansehnlicher. Dies jedoch in einem instituanaliserten Ligasystem

    Dann gibt es eben noch kämpfe die unvereinbart stattfinden.


    Interne Konkurrenz:


    Allianzen als organiserten Versuch der Gestaltngsmacht in Centerra verstehen meint nicht, das Bots nicht in Konkurenz stehen - diese sollte auch fokusiert werden. die Allianzleitung, die Verträge (auch mit sich selbst) abschließt, vllt gar einen sogenannten Reallife Freund_in hat, und 50% mehr Lohn zahlt, kann korruption betreiben. etc.

    Was vermieden werden sollte:
    Multiaccounts - und freundlicher härte. Ansonsten kann kein halbwegs demokratisches Modell etabliert werden
    Zuletzt geändert von Haschberg; 16.07.16, 09:40.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lukas
    antwortet
    Wir verfolgen im Prinzip einen drei-gleisigen Dev-Fahrplan: Die Arbeit an den großen Modulen, die Arbeit ein kleineren Features und Updates sowie Bug-Fixing und Balancing Optimierung. Die Allianzen gehören natürlich zu den großen Modulen, dem voraus geht dort aber noch das Auktionshaus. Das Allianz-Modul ist unbestritten eines der wichtigsten geplanten Game-Module und ist bereits konzeptionell in Arbeit, wir freuen uns da genau so drauf wie ihr. Aber gut Ding braucht Weile. Wenn ihr Ideen dazu habt, dann einfach hier fallen lassen, schauen wir uns alles an!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bilbossa
    antwortet
    Klopf klopf!!!

    Ich finde gut, dass das Spiel immer weiter entwickelt wird. Das neue Questbuch wird gerade eingespielt und ich bin schon gespannt darauf. Aber immer noch fehlt das Allianz-System und man hört darüber nichts mehr. Was ist denn da los? Wann kommt es? Oder woran hapert es? Würde mir wünschen, dass ihr uns mal darüber informiert.

    Gruß Bilbossa

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X