Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Idee Turnier!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Idee Turnier!

    Da es hier ja nach Ligen abläuft, denke ich an ein jährliches/ 1/2-jährliches Turnier wie im Sport! Quali-Gruppen für das erreichen des Endtuniers. Da dann auch erst in Gruppen bis 16/32-Finale (oder mehr!?)!?. Halt wie ein Modus bei ner Fußball-EM/WM! Entsprechende Boni sowie Pokale/Auszeichnungen bei gewissen (?) Platzierungen. Ablauf der Gruppen sollte wie die Ligakämpfe zu lösen sein!

  • #2
    Grundsätzlich interessant und traditionell - find' ich gut! Gruppenbasierte Qualifikationsrunden mit Hin- und Rückkampf. Und im weiteren Verlauf das k.O.-System, aber evtl. drei bis sechs Sätzen (an Tennis angelehnt), bei dem dann der End-Score entscheidet (mgl. sind ja bei Robomaniac pro Kampf ["Satz"] 5:0, 5:1, 4:0, 5:2, 4:1, 3:0, 4:2, 3:1, 3:2 und entsprechend umgekehrt). Fänd' ich recht reizvoll.

    Doch sollten nicht die eigenen Bots an den "Meisterschaften" teilnehmen. Evtl. kauft man gegen eine Teilnahme-Gebühr (Cr/Ur/Pl) ein "Paket" für die Qualifikations-Teilahme, welches folgende Bestandteile beinhalten könnte:

    - ein neutraler Bot (vllt. mit Standard-Ausrüstung)
    - ein fester Satz an Attribut-Punkten, die man frei verteilen kann
    - eine feste Menge an Credits, um dafür Items kaufen zu können, die jedoch nur für die Meisterschaft benutzt werden darf
    - ...

    Als Belohnung für die nächste Turnier-Runde gibt's z.B. weitere wenige Attribut-Punkte/Credits/Uridium, um seinen Turnier-Bot nochmals zu verfeinern.

    Klar, die "Treppchen"-Sieger bekommen natürlich ihre Auszeichnungen (in Form eines Pokals o.ä., die man auf der Bot-Übersicht einsehen kann. Und natürlich ein gestaffeltes Preisgeld : ) Schön wäre für die Zukunft Canterra eine Ewige Meisterschafts-Bestenliste.

    Kommentar


    • #3
      Also ich fände die Teilnahme an Turnieren die neben der Liga stattfinden (ähnlich wie die CL oder DFB-Pokal) mit dem eigenen Bot ganz spannend. Um es etwas fairer zu gestallten, könnte man die Teilnahme staffeln, z.b. Liga 1-3, 4-6, 7-9, etc.
      Im Losverfahren würde es direkt im K.O.-System losgehen - das ist natürlich dann auch etwas Zufallsbedingt auf welchen Gegner man trifft, allerdings ist es ja nicht gesagt das ein starker Bot der Liga 3 gegen einen mittleren Bot der Liga 1 oder 2 verlieren muß.
      Man könnte dahinter noch ein art Punktesystem vergeben (bis zu einer Platzierung X gibt es eine gestaffelte Punktezahl) - und einmal im Jahr (oder seltener?) gibt es dann die WM der Bots. Da eine Teilnahme dieser WM mit ~50k Bots etwas den Rahmen sprengen würde, würde man hierfür die erarbeiteten Punkte der monatlichen Pokalrunden ranziehen - z.B. alle Bots mit einer gewissen Punktzahl X können sich für die Teilnahme an der WM qualifizieren.
      Um dem ganzen noch mehr Taktik zu verleihen, könnte man auch noch die Möglichkeit vergeben das der Spieler an einem Tag wo ein Liga-Kampf und Turnier-Kampf stattfindet seinem Bot eine Priorität mitgeben muß. Heißt er sagt z.B. die Priorität liegt auf dem Turnier-Kampf, dann erhält der Bot für den Ligakampf einen kleinen Malus und für den Turnier-Kampf einen kleinen Bonus, da die Techniker nicht schnell genug die Muttern nachziehen konnten und das Öl nicht rechtzeitig erneuert werden konnte und das ganze natürlich auch im umgekehrten Fall. So wäre auch bestimmt bei dem ein oder anderen Ligakampf etwas mehr Spannung zu erwarten.
      Und da es eine Ligastaffelung der Turniere gibt, würden auch die schwächeren Bots bei der WM teilnehmen können.
      Es liegt natürlich auf der Hand das diese gegen die ganz starken Bots nicht wirklich Land sehen, aber man sollte auch die aktiven Spieler mit starken Bots etwas hervorheben dürfen - und dabei sein ist alles, was für die kleineren Bots durchaus auch einen anreiz bietet dran zu bleiben und immer besser zu werden :-)
      Zuletzt geändert von Xyphrox; 22.02.16, 14:50.

      Kommentar

      Lädt...
      X