Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feedback nach ein paar Wochen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feedback nach ein paar Wochen

    Grüße,

    ich spiele jetzt seit ein paar Wochen (8 oder so) RM und finde das Spiel nach wie vor sehr gut umgesetzt. Es steckt viel Liebe in den Grafiken, frische Ideen bereichern das Gameplay und viel Arbeit und Mühe ist in die Entwicklung geflossen.

    Allerdings neigt ein Liga-Wettkampf-Spiel dazu, Unfrieden zu säen. Wahrscheinlichkeit – Glück und Pech – sind eben schon mal irritierend, und wenn man dadurch Verlust erfährt, ist der Ärger vorprogrammiert. Wenn dann noch eine Fehlinterpretation der Gamemechanik dazu kommt, fühlt man sich auch schon mal "gefoppt".
    Vielleicht wäre es hier hilfreich, bei besonders glücklichen / unglücklichen Würfelergebnissen eine optische Anzeige zu implementieren, das kann für eine Sekunde ein Kleeblatt oder ein Totenschädel (oder was anderes) sein, so dass man zumindest weiß: OK, da hat gerade der Gegner viel Glück gehabt, und OK, da hatte ich gerade 3 mal großes Pech. Würde vielleicht den Kampf als solches etwas Transparenter gestalten.

    Weiterhin sind 3 Wochen in der Entwicklung nicht viel – im Spiel aber schon eine Weile. Wenn Ideen und wichtige Änderungen vor ein paar Wochen angesprochen wurden, aber noch nicht umgesetzt wurden, dann weiß jeder im Team, das es nicht anders ging, weil erst noch andere Dinge anstanden, Grafiken oder Konzepte erstellt werden mussten, etc.
    Als Spieler schmollt man sehr schnell und wenn dann noch andere schmollen, schmollt man um die Wette. Ich denke, das Team versucht schon, transparent zu sein. Nach meiner Erfahrung könnte das jedoch für die Spielerzufriedenheit noch gesteigert werden.

    Dann die Routine. Die schleicht sich schnell in jedes Spiel. So ertappe ich mich in letzter Zeit, meine Gegner nur noch nach Lvl oder BMI auszusuchen und dann auf "Ergebnis" zu klicken. Dabei nehme ich die Feinheiten kaum noch wahr. Da weiß ich allerdings nicht, wie man das ändern sollte. Generell würde ich mich noch über eine Individualisierung meines Bots freuen – vielleicht ein individuelles Motto, das in meinem Profil steht und bei jedem Sieg, auch für meine Gegner, eingeblendet wird (fände ich lustig).

    RM ist ein Genre-Mix… das führt zum einen zu einem vielschichtigen Spielerlebnis, aber zum anderen zu keinem klaren Schwerpunkt. So muss eigentlich mehrgleisig gefahren werden, wenn die verschiedenen Interessen der Spieler (hauptsächlich Roleplay und Liga-Wettkampf) bedient werden wollen. Eine Erweiterung des Roleplays soll zudem natürlich immer noch die Funktionstüchtigkeit des Liga-Systems gewährleisten – hier ist natürlich viel Vorsicht und Fingerspitzengefühl bei der Entwicklung gefragt. Hier wünsche ich mir weiterhin eine rege Kommunikation mit dem Team über Story-Elemente und Möglichkeiten weiterer Game-Elemente.

    Alles in allem spiele ich RM gerne. Ich hatte auch 2-3 Wochen einen kleinen Motivationseinbruch, aber zur Zeit ist die Freude am Spiel ziemlich stabil. Wichtig für mich war die Konzentration auf einen Bot (Utopica wurde mir zuviel). Seit dem bin ich wieder in der Spur.

    Mit bestem Gruß
    Harald


    Zuletzt geändert von Harald; 23.02.17, 15:02.
Lädt...
X