Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Immer Etwas zutun

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Immer Etwas zutun

    Hallo,
    ich hätte einen Vorschlag. Es ist wichtig, dass ich als Spieler immer irgendwas zutun haben können. Das Spiel ist aber so angelegt, dass es immer wieder Zeit gibt, in der ich wirklich Nichts tun kann.

    In Spielen die PayToWin nutzten, wird dieser Drang dazu genutzt Geld auszugeben. Um noch eine Aktion machen zu können, wird gezahlt.

    In manchen Spielen wird der Mechanismus "Beobachte und handle" genutzt. Hierbei kann man irgendwas beobachten und kann manchmal handeln um einen kleinen Boni usw. zu bekommen. Gut umgesetzt war dies z.B. im Facebook-Civ. Dort beobachte man seine Nation, und sah hin und wieder kleine Ressourcen-Icons. Ging man mit der Maus drüber, bekam man die Ressourcen. Das waren recht wenige, so dass man auch ohne diese Rohstoffe gut spielen konnte. Aber es waren genug, um einen als Spieler bei der Laune zu halten...

    So, wie könnte man das bei RoboManiac umsetzen?

    Es gäbe z.B. fremde Kämpfe zu beobachten. In diesen könnten Kredits und Uridium auftauchen.

    Oder es könnte eine Mission geben "Rumlaufen" die immer angenommen werden kann. Man läuft dort einfach lange herum und bekommt ein paar kleine Boni. Viel weniger als in den normalen Missionen. Trotzdem ist das reizvoll.

    Naja, da gäbe es sicher noch mehr Ideen zu dem Thema.

    Greets,
    Cadarr

  • #2
    Hallo Cadarr,

    vielen Dank für deine Vorschläge. Ich kann das Gefühl verstehen, dass es nicht genug zu tun gibt, gerade wenn man mit dem Spiel angefangen hat brennt man darauf, sich irgendwie zu entwickeln (und sei es nur 1 Credit oder ein 1 Uridium). Ich kann dir allerdings sagen, dass bei mir sich nach ein paar Wochen eine andere Spielweise eingestellt hat. Ich bin jetzt ganz froh, wenn ich RM stressfrei in ein paar Minuten am Tag eingetütet habe – und wünsche mir überhaupt keine zusätzliche Klickarbeit. Ich denke, das Spiel ist auch so ausgerichtet, das man es in 15-20 Minuten am Tag bequem abhandeln kann, da jetzt dran zu drehen wäre schon sehr tiefgreifend im Konzept (Zielgruppe, z.Bsp).

    Würde mich interessieren, wie andere das sehen.

    Lieben Gruß
    Harald

    Kommentar


    • #3
      Grüßt euch,
      die Spelunke ist ja in Arbeit. Das wird sicher was für dich

      Gruß,
      Akiyama

      Kommentar


      • #4
        Moin,

        mir geht's ähnlich wie Harald: Ich bin froh, dass ich in RM die Tagesklickerei in einer überschaubaren Zeit hinkriege. Das ist sogar einer der Hauptgründe, warum ich RM spiele: Ich habe schon einige Browser-Games abgebrochen, weil da den ganzen Tag was zu machen war, immer wieder irgendwelche Events zu bestimmten Uhrzeiten und so weiter - und wenn ich nicht dran teilgenommen habe, hatte ich das Gefühl, was zu verpassen.

        Der geringe Zeitaufwand ist nach meiner Einschätzung ein starkes Feature von RM, gerade im Vergleich mit ähnlichen Browser-Games - und wenn es genug Menschen ähnlich geht wir mir, kann man das vielleicht sogar zur Werbung von Spielern einsetzen.

        Möge der Strom in Euren Leitungen wohlig knistern!

        Kommentar


        • #5
          Moin,

          Ich finde es gut ein Spiel zu haben, bei dem ich nicht 24h am tag online sein muss, um erfolgreich zu sein. Ich denke das Spiel ist auch genauso angelegt, dass man mit einer Aktivität von 30 bis 60 Minuten das komplette Spiel abdecken kann. Daran sollte man nichts ändern.

          Wer gerne mehr Zeit aufwenden will, darf das natürlich, aber der dadurch entstehende Vorteil muss überschaubar bleiben. Sonst wird das zu nachteilhaft für Geringzeitspieler.

          Die Spelunke wurde angesprochen. Ich hoffe, dass man dort noch etwas Zeit verbringen kann, in dem man sich dann einen geringen Vorteil verschaffen kann, ohne die Balance des Spiels zu beeinträchtigen.

          Botliche Grüße

          Bilbossa

          Kommentar


          • #6
            Vielen Dank für eure Vorschläge, da sind prima Anregungen dabei! Wir arbeiten aktuell an dem Konzept für die Spelunke und werden eure Vorschläge hier berücksichtigen. Wenn ihr noch weitere Ideen habt, dann immer her damit.

            Kommentar

            Lädt...
            X